Der Plan, der Weg, das Ziel

Der Plan, der Weg, das Ziel

Ich sitze gerade in meinem Wohnzimmer am Esstisch. Es ist 22:00 Uhr. Mein Brot ist im Ofen (mein Schatz wünscht sich schon seid zwei Tagen, das ich wieder Brot backe).

Jetzt überlege ich was ich denn schreiben kann. Gerade habe ich mit das Video von Nastja angesehen. Über die Selbstständigkeit… mit Nine von delari
https://www.youtube.com/watch?v=VZVx3dqt4qE
Mit Nine habe ich die Tage schon gesprochen und sie hat mir Erzählt wie sie zur Selbstständigkeit gekommen ist…

Ich habe seit ein paar Jahren ein Kleingewerbe, bis jetzt lief dieses aber einfach neben meinem Alltag her und ich habe den Gewerbeschein vor allem gehabt um die Perlen für meinen Schmuck günstig einkaufen zu können.

Mit dem Gedanken das ganze jetzt intensiver anzugehen, habe ich die letzte Zeit immer mal gespielt. Aber ich denke das ich jetzt nach den schönen Worten der Beiden, “das für alle Platz ist”, den Entschluss gefasst habe das auch wirklich anzugehen. Nun ist die Frage wie fange ich an? Womit? Und was brauche ich dafür?
Diese Fragen werde ich dann jetzt wohl mal meinem Schatz stellen, der auch Selbstständig ist. Und ich denke ich werde auch Nine ein wenig Interviewen.

Auf jeden Fall sind Internet, Computer, Ausdauer, Durchhaltevermögen und natürlich der Spaß an der Sache ein guter Anfang.

Da ich mit meiner Tochter alleine Wohne und der Lebensunterhalt sich ja bekanntlich nicht alleine Finanziert werde ich das ganze aber neben meinem Job aufbauen! Aber ich bin davon Überzeugt, das ich das hinbekommen werde! Außerdem macht mir mein Job als Kinderkrankenschwester sehr viel Spaß und ich möchte diesen gar nicht aufgeben.

Über meinen Weg werde ich Euch hier dann auf dem laufenden halten.

Bis dahin Eure Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.